Auf zur Wiesn!


29.09.2017 – Zur Zeit vergnügen sich wieder Millionen von Menschen auf dem beliebten Volksfest – das geht auch ohne Alkohol.

29.09.2017 – Das Oktoberfest in München, der Cannstatter Wasen in Stuttgart oder der Freimarkt in Bremen. Die Auswahl der Volksfeste im Herbst ist groß. Besonders viele Besucher lockt das Oktoberfest in München an: Auf die Theresienwiese strömen jedes Jahr rund 6 Millionen Besucher – und die kommen nicht nur aus Bayern. Vor allem am zweiten Wiesn-Wochenende trifft man dort besonders viele Italiener. Manche Gäste reisen auch aus Japan oder den USA an. Neben den Fahrgeschäften dreht sich beim größten deutschen Volksfest viel um die Festzelte. Dort wird das Bier als „Maß“, also im Literkrug, ausgeschenkt. Jedes Jahr werden auf dem Oktoberfest um die 6,5 Millionen Liter Bier getrunken, das entspricht etwa sieben 25m-Schwimmbecken. Es enthält mehr Alkohol als herkömmliches Bier, deshalb wird man schneller betrunken und verliert leichter die Kontrolle. So viel zu trinken ist für Erwachsene schon ein Risiko, für Jugendliche allerdings umso mehr. Also: Riesenrad, Achterbahn und Co. lieber mit alkoholfreien Getränken genießen!

Foto: Shutterstock/katjen