Alkohol macht aggro

Im Bus, im Park, am See: Betrunkene, die pöbeln und grundlos auf Streit aus sind, haben die meisten schon einmal erlebt. Alkohol senkt die Hemmschwelle für Wut und Aggressionen.

Illustration: Wut-MonsterWenn die Selbstkontrolle verloren geht ...

Wer zu viel getrunken hat, schädigt also nicht nur sich selbst, sondern manchmal auch Andere. Vor allem auch dort, wo es eigentlich um den Spaß miteinander geht: auf Partys oder in der Disko. Wenn durch Alkohol aus Feiern und Flirten Pöbeln und Prügeln wird, dann gehst du aggressiven Betrunkenen besser aus dem Weg. Denn sie sind in ihrem Rausch wie auf einem Fahrrad, von dem die Kette gesprungen ist: Sie rasen den Hügel hinab auf eine Menschenmenge zu – ohne Rücksicht auf Verluste. Ein schöner Abend geht anders:

Mit voller Power auf der Tanzfläche statt kopflos am Tresen.