Lexikon

Gamma-Trinker

Dieser Trinkertyp entwickelt sich über viele Jahre zum „Rauschtrinker“. Er hat längere abstinente Phasen, die sich mit Phasen starker Berauschung abwechseln. Er hat keine Kontrolle über seinen Konsum. So kann er nicht zu trinken aufhören, auch wenn er bereits das Gefühl hat, genug zu haben. Auch wenn er sich aufgrund der Fähigkeit zu längeren Abstinenzphasen sicher fühlt, ist er alkoholkrank. (Typologie nach Jellinek)

BuchstabeA
BuchstabeB
BuchstabeC
BuchstabeD
BuchstabeE
BuchstabeF
BuchstabeG
BuchstabeH
BuchstabeI
BuchstabeJ
BuchstabeK
BuchstabeL
BuchstabeM
BuchstabeN
BuchstabeO
BuchstabeP
BuchstabeQ
BuchstabeR
BuchstabeS
BuchstabeT
BuchstabeU
BuchstabeV
BuchstabeW
BuchstabeX
BuchstabeY
BuchstabeZ
Gesamtes Glossar
Gamma-Trinker

Dieser Trinkertyp entwickelt sich über viele Jahre zum „Rauschtrinker“. Er hat längere abstinente Phasen, die sich mit Phasen starker Berauschung abwechseln. Er hat keine Kontrolle über seinen Konsum. So kann er nicht zu trinken aufhören, auch wenn er bereits das Gefühl hat, genug zu haben. Auch wenn er sich aufgrund der Fähigkeit zu längeren Abstinenzphasen sicher fühlt, ist er alkoholkrank. (Typologie nach Jellinek)

Gastritis

Gastritis (= Magenschleimhautentzündung) ist eine Krankheit des Magens. Man unterscheidet zwischen akuter und chronischer Gastritis. Die akute Gastritis wird meistens durch äußere Umstände wie zum Beispiel Alkoholmissbrauch, Stress, schwere Verletzungen oder durch Infektionen ausgelöst. Symptome dafür sind Bauchschmerzen, Magenblutung, Appetitlosigkeit oder Erbrechen. Regelmäßiger Alkoholmissbrauch führt zu einer chronischen Gastritis.

Genußmittel

Genußmittel werden nicht wie Lebensmittel zur Sättigung oder ihres Nährwerts halber konsumiert, sondern aufgrund ihrer anregenden Wirkung bzw. ihres Geschmacks. Zu den Genussmitteln zählen Tabak, Tee, Schokolade, Kaffee, Cola sowie auch Alkohol. Einige dieser Mittel sind suchterregend (wie z.B. Tabak oder Alkohol).