/

Wann wurde Alkohol entdeckt?

Alkoholische Getränke sind dem Menschen bereits seit Jahrtausenden bekannt. Durch das Essen überreifer Früchte, die bereits gärten, wurde Alkohol eher zufällig zu sich genommen.

Die Sumerer im 3. Jahrtausend vor Christus hinterließen eine Keilschrifttafel, auf der die Herstellung von Bier detailliert beschrieben wird.

Griechen und Römer tranken Wein. Die Chinesen brauten alkoholische Getränke auf der Grundlage von Reis. Die Germanen tranken Bier und Met (Honigwein). Trunkenheit wurde im Rahmen kultischer Handlungen toleriert, nicht aber im Alltag.

Kategorie: Allgemeine Infos
Wie wird Alkohol hergestellt?

Alkohol entsteht durch Gärung – zum Beispiel werden Fruchtzucker und Stärke aus Getreide, wenn sie gären, zu einem Teil in reinen Alkohol  (C2H5OH) umgesetzt. Bei der Herstellung von Bier wird Gerste aufgebrochen, mit Wasser vermengt und dann aufgekocht. Hopfen kommt dazu, dann lässt man die Mischung bei einer bestimmten Temperatur gären.

Wein entsteht durch die natürliche Gärung von Fruchtzucker. Dieser Prozess wird durch die Gärungszellen in Gang gebracht, die von Natur aus auf der Oberfläche der Früchte enthalten sind. Auf diese Weise hat der Mensch ursprünglich den Alkohol entdeckt: durch vergorenes Obst.

Bei Spirituosen werden vergorene Getränke so erhitzt, dass Alkohol in Dampf umgewandelt, dann aufgefangen und verflüssigt wird. Nach mehrfachem Wiederholen dieses Prozesses ergibt sich der hochprozentige Alkoholgehalt. Durch eine einfache Gärung beträgt der Alkoholgehalt maximal 15 %.

Kategorie: Allgemeine Infos
Ist Alkohol ein Nahrungsmittel?

Früher wurde Bier manchmal als „flüssiges Brot“ bezeichnet. Aber weil der Kaloriengehalt hoch und ein Bierbauch die Folge ist, kann von Nahrungsmittel noch nicht die Rede sein. Zwar stimmt es, dass sowohl Bier als auch Wein kurz nach der Gärung Vitamine enthalten. Diese verflüchtigen sich aber schnell bei der weiteren Verarbeitung.

Bier und Wein haben also keinen besonders hohen Vitamin- oder Mineralstoffgehalt – dafür aber umso mehr Kalorien. Denn reiner Alkohol enthält viel Energie: 7 Kilokalorien (kcal) pro Gramm. Das ist fast so viel wie in einem Gramm Fett mit 9 kcal und sogar mehr als in einem Gramm Zucker mit 4 kcal. Ein Glas Bier (0,3 l) mit 5 Vol.-% enthält bis 126 Kalorien, ein Glas Wein (0,125 l) mit 11 Vol.-% bis zu 100 Kalorien – ungefähr so viel wie eine kleine Portion Pommes.

Kategorie: Allgemeine Infos
Was ist ein Standardglas?

Ein Standardglas enthält ca. 10 bis 12 Gramm reinen Alkohol, z.B. ein Glas Bier (0,3 l, 5 Vol.-%) ca. 12 Gramm oder ein Glas Wein (0,125 l, 11 Vol.-%) ca. 11 Gramm.

Die in Diskos, Bars und Restaurants verwendeten Gläser entsprechen meist diesen Mengen.

Kategorie: Allgemeine Infos
Was ist Alkohol?

Alkohol ist eine farblose, brennend und bitter schmeckende Flüssigkeit. Sie ist leicht entzündlich. Alkohol wird gewöhnlich durch die Gärung von Zucker mit Hilfe von Hefe gewonnen. Der Zucker stammt zum Beispiel aus Trauben bei der Herstellung von Wein oder aus der Maische beim Bierbrauen.

Kategorie: Allgemeine Infos