Umfrage

Würdest du Jugendliche, die Bier oder Härteres trinken, auf die Gefahren des Alkoholkonsums hinweisen?

Nein, das müssen sie selbst wissen.

24.8%

Nur wenn ich die Personen gut kenne.

34.3%

Ja, denn gerade für Jugendliche ist er besonders gefährlich.

40.7%

Stimmen 189

Die Ergebnisse sind nicht repräsentativ

Natürlich ist es wichtig, viel auszuprobieren und eigene Erfahrungen zu machen. Beim Thema Alkohol kann das aber schief gehen, denn das Gehirn ist bis zum 20. Lebensjahr noch in der Entwicklung und daher besonders anfällig für Schädigungen. Oft wird dies vergessen, da Alkohol im Supermarkt erhältlich ist und auch von vielen Erwachsenen verharmlost wird. Deshalb kann es nie schaden, Jugendliche auf die Risiken aufmerksam zu machen. Denn nur wer diese kennt, kann für sich abwägen, ob er sie auch eingehen möchte.