Zum Schutz


19.06.2015 - Gut zu wissen, was geht und was nicht.

19.06.2015 - Warum dürfen Jugendliche keinen Alkohol trinken? Gute Gründe gibt es dafür: Denn ein Organismus, der sich noch entwickelt, ist besonders anfällig für Schädigungen durch Alkohol. Bei Kindern und Jugendlichen kann schon wenig Alkohol schwere Vergiftungen hervorrufen. Auch das Gehirn, das bis zum 20. Lebensjahr reift, kann durch geringe Mengen dauerhaft geschädigt werden. Deswegen gibt es das Jugendschutzgesetz. Es regelt auch die Abgabe von alkoholischen Getränken an Minderjährige. So steht darin, dass Jugendliche unter 16 Jahren gar keinen Alkohol bekommen dürfen. Hochprozentiges gibt es erst ab 18 Jahren. Mehr Infos auf einen Blick bekommt ihr in unserem PDF „Jugendschutzgesetz“.