Lecker gerollt


21.09.2018 – Sommerrollen: Kreativer Food-Trend aus Asien.

21.09.2018 – Die unfrittierte Alternative zu den bekannten Frühlingsrollen wird immer beliebter. Kein Wunder, denn Sommerrollen sind gesund, vielseitig und einfach zuzubereiten. Dabei kannst du dich kreativ austoben, denn grundsätzlich kann fast alles gewickelt werden. Pro Person benötigst du ca. 3-4 Reispapiere – die bekommst du in gut sortierten Supermärkten. Für süße Sommerrollen kannst du z.B. Mangos, Äpfel, Avocados verwenden. Besonders lecker wird es mit einer süß-sauren Soße. Für herzhafte Rollen nimmst du z.B. Salatblätter, Reis, Mais, Paprika, Reis oder Reisnudeln. Dazu passt Currysoße. Für alle Rollen das Reispapier in einem mit warmem Wasser gefüllten Topf 20-30 Sekunden durch lauwarmes Wasser ziehen, bis es weich ist. Nun das Ganze auf dem Reispapier verteilen. An den Seiten umklappen und von oben zusammenrollen – hier gilt: Übung macht den Meister. Lade doch deine Freunde nächstes Wochenende zum Essen ein. Dazu könnt ihr euch dann alkoholfreie Cocktails mixen.

Foto: AdobeStock/kristina rütten