Kampftanz mit „Affe“ und „Frosch“


27.06.2014 - Capoeira, musikalischer Fitnesstrend aus Brasilien.

27.06.2014 - Alle sprechen über die Fußball-Weltmeisterschaft. Dabei hat das Gastgeberland Brasilien noch so viel mehr zu bieten, ungewöhnliche Sportarten beispielsweise. Eine original brasilianische ist Capoeira, ein Kampftanz. Typisch dafür sind viele wendige Bewegungen, gedrehte Sprünge und akrobatische Tritte, die vor Jahrhunderten von Sklaven aus Afrika erfunden wurden. Und: Ohne Musik kein Capoeira. Zu den Capoeira-Rhythmen und -Liedern führt man tänzerische Bewegungen aus. Viele davon ahmen Tiere nach und heißen beispielsweise „Affe“ oder „Frosch“. Der Handstand wird „Bananenbaum“ genannt. Diese Übungen geben ordentlich Muskelpower, denn sie beanspruchen alle Körperpartien, schulen Koordination, Beweglichkeit und Gleichgewicht. Daher ist Capoeira inzwischen ein in der ganzen Welt beliebter Fitnesstrend.