Happy New Year!


Hallo, 2019: So wird deine Silvesterfeier unvergesslich.

28.12.2018 – Egal mit wem du Silvester feierst, eines ist klar: Alle warten bis es 0 Uhr ist, um gemeinsam das neue Jahr zu begrüßen. Während gegen 14 Uhr europäischer Zeit die Australier Neujahr feiern, kannst du gemeinsam mit deinen Freunden oder deiner Familie noch das Essen vorbereiten.

Fingerfood statt Raclette: Wie wäre es mal mit coolen Silvester-Snacks? Egal ob Blätterteigschnecken, Salate, Käse-Spieße oder Pizzabrötchen – hier sind deiner Kreativität keine Grenzen gesetzt. Auch am Ende des Jahres kannst du Sommerrollen machen und mit allem füllen, auf das ihr Lust habt. Der Vorteil des Silvester-Buffets: Ihr könnt alles gemeinsam vorbereiten und jeder kann etwas beisteuern.

Nach dem Essen ist vor dem Feuerwerk: Klar, Gesellschaftsspiele wie Monopoly gehen immer – richtig lustig wird es aber beim Lieder-Raten: Jeder schreibt ein Schlagwort auf einen Zettel, zum Beispiel „Glück“. Reihum wird nun ein Zettel gezogen. Nun darf jeder Mitspieler ein Lied nennen, das dieses Wort im Text enthält. Jede Sprache ist dabei erlaubt. Der Clou: Wer nur den Titel nennt, bekommt einen Punkt, wer den Refrain singt, bekommt ganze 3 Punkte. Die Kehlen werden natürlich mit alkoholfreien Cocktails geölt, Rezepte findest du hier.

Foto: adobestock/Ramona Heim