Fantastische Welten


06.02.2015 - E-Sport – Computer spielen als Beruf.

06.02.2015 - Mit Computer spielen Geld verdienen? Was für manche der Lebenstraum überhaupt ist, ist für E-Sportlerinnen und -Sportler Alltag. Ja, es gibt tatsächlich Menschen, deren Beruf Zocken ist. Das ist zum Teil anstrengender als manche Sportart, für die man Trainingsklamotten und Sportgeräte benötigt. Denn neben der Beherrschung des eigentlichen Spiels brauchen E-Sportler für die fantastischen Welten eine perfekte Hand-Augen-Koordination, flinke Reaktionsgeschwindigkeit und viel Ausdauer. Hinzu kommen räumliches Orientierungsvermögen, Spielübersicht, Taktik und vorausschauendes Denken. Wer es drauf hat, daddelt sogar in einer eigenen Liga, der deutschen Electronic Sports League. Aber auch die Profis wissen: Jede Minute, die man vor dem Computer verbringt, fehlt einem für andere Sachen. Wenn ihr merkt, dass euch Spiele wichtiger werden als Freundinnen und Freunde, andere Hobbys oder die Schule, dann findet ihr Hilfe bei „ins-netz-gehen.de“.