Bitte lächeln!


Mit diesen Foto-Tricks fürs Smartphone bekommen deine Bilder ihren ganz eigenen Style.

06.03.2020 – Mit diesen Foto-Tricks fürs Smartphone bekommen deine Bilder ihren ganz eigenen Style. Mit diesen Foto-Tricks fürs Smartphone bekommen deine Bilder ihren ganz eigenen Style.

3D-Rahmen: Alles, was du für diesen coolen Effekt brauchst, ist ein selbstgebastelter Rahmen, wie der eines Polaroid-Fotos. Diesen Rahmen kannst du ganz einfach aus weißem, stabilem Papier oder Karton basteln. Sobald du ein tolles Fotomotiv entdeckt hast, musst du ihn nur noch vor das Objekt halten und schon hast du dein eigenes 3D-Foto.

DIY-Farbfilter: Nimm dir ein Stück durchsichtiges Klebeband und befestige es auf deiner Smartphone-Kamera. Jetzt malst du mit zwei bunten Textmarkern das Klebeband über der Linse vorsichtig an und fertig ist dein individueller Farbfilter!

Perspektivwechsel: Während du von dir oder deinen Freunden eher Fotos auf normaler Augenhöhe knipst, sehen Gebäude besonders eindrucksvoll aus, wenn du sie aus der sogenannten Froschperspektive fotografierst. Dabei stellst du dich relativ nah an das Gebäude und fotografierst die Flucht von unten nach oben. Probiere dich hier gerne aus und entdecke neue, spannende Winkel.

Betrunkene Menschen machen sich übrigens nie gut vor der Kamera, denn Alkohol lässt die Augen glasig aussehen und das Gesicht wird rot oder fleckig.

Fotografieren

Foto: adobestock