Das geht unter die Haut


Wie sich zu viel Alkohol auf unsere Haut auswirkt.

 

 

08.11.2019 - Hast du gewusst, dass sich Alkohol negativ auf dein Hautbild auswirken kann? Wer zu viel Alkohol trinkt, schadet dem Körper und den Organen dauerhaft. Nicht nur Gehirn und Leber werden durch übermäßigen Alkoholkonsum geschädigt. Auch unser größtes Organ, die Haut, kann negativ beeinflusst werden: Deine Haut altert schneller, wird rissig und schuppig, du bekommst blaue Flecken und Wunden heilen nicht mehr so schnell. Das hat zwei Gründe: Zum einen wird der Verdauungstrakt geschädigt und dein Körper kann wichtige Vitamine nicht mehr richtig aufnehmen. Dazu gehören die Vitamine A und C, die für ein gesundes Aussehen deiner Haut verantwortlich sind. Zum anderen wird deinem Körper und damit deinen Hautzellen Flüssigkeit entzogen, was dazu führt, dass die Haut schneller altert. Wenn du noch lange jung und frisch aussehen möchtest, verzichtest du auf Wein und Co und genießt lieber einen alkoholfreien Cocktail, zum Beispiel aus unserer Genießbar.

Alkohol und die Wirkung auf unsere Haut

Foto: adobestock/Cookie Studio