5 Fakten über Alkohol


Dass er uns schadet, weiß jeder. Aber kennst du diese Zahlen schon?

1. Jährlich gibt es etwa 74.000 Todesfälle in Deutschland, die mit Alkoholmissbrauch oder der Kombination aus Alkohol- und Tabakkonsum zusammenhängen. Das sind 202 Menschen pro Tag – ganz schön erschreckend bei einer Bevölkerungszahl von 82,3 Millionen Menschen.

2. 23 Prozent der Menschen können genetisch bedingt keinen Kater bekommen. Der getrunkene Alkohol ist für sie allerdings genauso schädlich wie für diejenigen, die mit Kopfschmerzen und Übelkeit kämpfen. Der Kater ist nämlich lediglich ein Warnsystem des Körpers, der darauf hinweist, dass er kurz vor einer schweren Vergiftung steht.

3. Im Jahr 2016 ereigneten sich insgesamt 13.403 Alkoholunfälle mit Personenschaden. Bei diesen Unfällen wurden 16.770 Menschen verletzt und 225 Menschen starben.

4. 70 Prozent der 16 bis 21-Jährigen in Deutschland trinken nie oder nur gelegentlich Alkohol. Eine gute Nachricht, denn das bedeutet: Wer regelmäßig, also mindestens wöchentlich, Alkohol trinkt, ist in der Minderheit.

5. Ein Gramm Alkohol hat mit sieben Kalorien fast so viele Kalorien wie ein Gramm Fett (9 kcal) und mehr als ein Gramm Zucker (4 kcal). Ein Cocktail (300 ml) hat mit ca. 340 Kalorien sogar mehr Kalorien als eine halbe Tafel Schokolade.

Alkoholfakten

Foto: BZgA