Lexikon

Begriff suchen:

Wein
Definition:

Wein (lat. vinum) ist ein alkoholisches Getränk, das aus dem vergorenen Saft von Weintrauben entsteht. Nur ein Getränk, das aus den Beeren der Weinrebe hergestellt wird, darf als „Wein“ bezeichnet werden, der vergorene Saft aus anderen Früchten muss eine jeweilige Zusatzbezeichnung (z.B. Apfelwein) tragen. Wein erreicht in der Regel einen Alkoholgehalt zwischen 8,5 und 14 Volumenprozent. Im weiteren Sinne zählen zu den Weinen auch die Obstweine, die verstärkten Weine (beispielsweise Sherry, Portwein oder Madeira) sowie die Schaumweine (zum Beispiel Sekt, Champagner oder auch Perlwein) und nicht ausgegorener Wein (Federweißer, Sturm).